Qigong - Kurse

 

 

Qigong am Morgen - Offene Übungsgruppe

 

Jeden Dienstag und Freitag von 8.00 bis 9.00 - außer an Feiertagen

 

am Freitag, 2. Oktober übt die Gruppe in Eigenregie !


Lehnepark - Tempelhof  - Wiese an der alten Dorfkirche - siehe Lageplan unten

 

 

Menschengruppen, die morgens in öffentlichen Parks gemeinsam beruhigende, fließende Bewegungen ausführen - bestimmt haben Sie schon einmal solche Aufnahmen aus Asien gesehen.
Diesen wohltuenden Start in den Tag mit Qigong-Übungen, die in der Heiltradition Traditioneller Chinesischer Medizin stehen, möchte ich Ihnen hier in Tempelhof anbieten!

Ein Einstieg in die Gruppe ist jederzeit möglich - die Grundzüge der Übungen sind relativ einfach zu erlernen.

Nach und nach entwickeln die Übenden dann ein tieferes Verständnis für die Feinheiten. So können auch länger Praktizierende immer wieder neue Aspekte der Qigong-Formen entdecken, wie zum Beispiel Atmung, Meridianverläufe, Akupunkturpunkte, Gleichgewicht und Bewegungs-Achsen. Aufmerksamkeit und Körperwahrnehmung wird auf diese Weise geschult.

 

Regelmäßiges Üben ist der Schlüssel zur wohltuenden, ausgleichenden Wirkung.

Was benötigen Sie?

- bequeme, der Witterung angepasste Kleidung
- die Freude, Neues zu entdecken und ein wenig Mut, sich zur Gruppe dazuzustellen!

Keine Vertragsbindung - freiwilliger Kostenbeitrag nach eigenem Ermessen.

 

Bei sehr schlechten Wetterbedingungen üben wir in meiner nahegelegenen Praxis.

 


"Der alte Gelehrte geht in seinem Garten spazieren"

Meditation im Gehen - eine Impression der Morgen-Gruppe

 

Lageplan    (Quelle: Google earth)

 

 

Flyer - Qigong am Morgen.jpg
JPG-Datei [189.4 KB]

Qigong - Grundkurs
 
Mittwochs von 18.00 - 19.00 Uhr
 

Wir üben im wesentlichen die 18 Harmonischen Übungen des Taiji-Qigong, aber auch andere kleine Qigong-Formen wie die "Atemblume".

Grundlagen, Körperwahrnehmung und individuelle Korrekturen sind weitere Bestandteile des Unterrichtes.

 

Ein Einstieg in die Gruppe ist möglich.

 

Ort: Wiese hinter dem Rathaus Tempelhof

Qigong - Aufbaukurs 


Montags von 18.30 bis 20.00 Uhr

Wir üben komplexe Qigong-Übungsformen, wie das "Fan Huan Gong" (Rückkehr des Frühlings), das "Tai Ji Yuan Ming Gong ("Übung vom ursprünglichen Licht" oder die Fünf Heilenden Laute.


Bei entsprechenden Vorkenntnissen oder nach Einzeleinweisungen ist ein Einstieg möglich.

Ort: Im Park oder in meiner Praxis.

Senioren-Qigong     - zur Zeit ausgesetzt -

 

Mittwochs von 15.30 bis 16.15 Uhr

 

In der Bavaria - II - Pflegeresidenz, Alt-Tempelhof 10-12, 12099 Berlin, biete ich Qigong-Übungen für Senioren an. Wir führen einfache Übungen im Sitzen durch - auch interessierte Senior*innen von außerhalb sind willlkommen!

Die Teilnahme ist kostenlos.


Wir treffen uns im Gemeinschaftsraum.

Qigong im Botanischen Garten

 

Erleben Sie Meditation in der Bewegung und tanken Sie Kraft für den Tag an diesem friedlichen, inspirierenden Ort !

 

immer mittwochs von 7.30 bis 8.30 Uhr

 

Der Kurs ist Teil des FU-Hochschulsport-Programms. An dem betreffenden Online-Portal können sich alle Interessierten anmelden.

 

Treffpunkt ist zur Zeit der Torbogen zum Wirtschaftshof (Am Fichtenberg 17, 12165 Berlin). Übungsort ist das Arboretum. Wir werden bisweilen aber auch an anderen reizvollen Plätzen des Gartens Qigong praktizieren. Bitte erscheinen Sie in bequemer, wetterfester Kleidung. Nur bei sehr regnerischem, kaltem Wetter treffen wir uns im Neuen Glashaus.

 

Die Buchungsbestätigung ist gleichzeitig Zugangsberechtigung für das Gartengelände.

 

 

Qigong auf dem Sportboot "Paula"

 

 

Donnerstags von 11.00  bis 12.00 Uhr

 

 

 

 

Wir üben miteinander Qigong (im wesentlichen die "Achtzehn Harmonischen Übungen des Taiji-Qigong") im oben abgebildeten wunderschönen Übungsraum im Schiffsrumpf - bei schönem Wetter auf Deck (Sonnensegel vorhanden).

 

Auch Anfänger*innen sind jederzeit herzlich willkommen!

 

Sportboot Paula
Rummelsburger See an der Halbinsel Stralau
am Ende der Friedrich-Junge-Straße
10245 Berlin-Friedrichshain

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christian Janshen